Disponiamo di piazzole per tende da 70 mq e piazzole per camper e roulotte di 80 e 90mq.

Dello stesso gruppo fa parte anche l'area Attrezzata per Camper Antica Etruria di Firenze

Disponiamo di piazzole per tende da 70 mq e piazzole per camper e roulotte di 80 e 90mq.

Dello stesso gruppo fa parte anche l'area Attrezzata per Camper Antica Etruria di Firenze

bici1

TECHNISCHE DETAILS:
Distanz: 27,6 km
Investment Focus: Asphalt
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Abfahrt von St. Johannes der Parkplatz vor der ehemaligen Volksschule. Diese Route wird auch durch Kreuzung der drei Ortskerne und schöne Landschaften auf dem Gipfel des Tales und der Crete Senesi Asso markiert. Nach der Überquerung San Giovanni bergab, auf die Straße, die zu Torrenieri Sinalunga führt links abbiegen. Der Weg beginnt zu steigen, so dass wir eine schöne Aussicht von der Festung von San Giovanni, und führen dann zu Eintrag von Montisi. Unter auf der linken Seite, überqueren Sie die Altstadt mit der Möglichkeit, eine sehr malerische Stadt zu bewundern und machen einen Einkehrschwung. Montisi links, weiterhin Trequanda Treffen kurz nach den majestätischen Ruinen der Burg Montelifré. Weiterbildung im Hinblick auf Trequanda Sie können einen Anschlag in der nur versorgten Stellplatz, wo man eine wunderschöne Landschaft mit dem Dorf auf Kreta auf einem Gipfel auf der rechten Seite kann man machen. Weiterbildung, erreichen wir die ersten Häuser von Trequanda. Hier finden Sie links, um zum alten Windmühle im Wald, eigentlich eine mittelalterliche Taubenschlag klettern abbiegen. Moving on, erreichen Sie Innenstadt Trequanda und von dort die Straße nach Asciano, gekennzeichnet durch steile Abfahrten und Anstiege. Auf dieser Strecke können Sie herrliche Landschaften, inklusive solcher zur Gallien Schloss auf der rechten Seite. Angekommen an der Kreuzung von der Provinzhauptstadt Pecorile Asciano-San Giovanni, links abbiegen, nicht bevor er sich eine weite Landschaft, die alle Kreta fegt nach Siena beobachten gestoppt. Von hier an den Ausgangspunkt zurückkehren mit einer relativ flachen Weg, mit Ausnahme des steilen Abstieg, der sich vor der Kirche in der nahe gelegenen Ortschaft San Giovanni Tribbio ist.